Mittwoch, 17. Oktober 2012

Dirndl feat. Lederhosen

die meisten Oktoberfeste sind nun vorbei.. zumindest die, auf denen ich war und auf die ich gehen wollte *haha*

neben dem vielen Feiern und Tanzen und Spaßhaben ... wurden ein paar Freiwillige gefunden und es gingen sich dann doch tatsächlich ein paar Fotos aus. die Bilder sprechen für sich :)
alle fotografierten Personen sind aus Vorarlberg und leben auch hier :) 

Diesen beiden möcht ich ein besonderes Danke aussprechen. Christina und ihr Mann haben mir lieberweise ihre Fotos zugeschickt. Christina hat übrigens auch einen eigenen Blog: www.hallo-welt.cc unbedingt reinschauen! (Sie war grad eben mit ihrem Blog in der Wann & Wo und außerdem in der noch-aktuellen Ausgabe der eMedia Zeitschrift)





Natürlich auch ein Danke an die Bereitschaft dieser Mädels und Jungs sich für diesen Blog ablichten zu lassen.












ich freue mich auf jeden Fall schon auf das nächste Jahr :) übrigens.. es wurde auch in den Vorarlberger Nachrichten über den "Trachtenboom" im Ländle berichtet (ja, obwohl wir ja das "Ländle" von Österreich sind.. diese Oktoberfeste sind erst seit ca. 3 Jahre in Mode gekommen.. ist es nicht so, dass wir alle schon immer ein Dirndl bzw eine Lederhosen in unseren Kleiderschränken hängen gehabt haben - ne, echt nicht.. für viele ist das Premiere :) ) > > > K L I C K < < <  (inkl. Interviews :) )

 xoxo 
Pia

Kommentare:

  1. Oh la la... die Pole Position hätte ich nicht erwartet. ;-) Danke für's Erwähnen und es sind wirklich nur schicke Dirndl dabei. Am Samstag wäre noch ein Oktoberfest im Bregenz Stadt Feuerwehrhaus und ich bin am Übrelegen, dort ein letztes Mal mein Dirndl auszuführen. Naja mal sehen.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jo klaro ;)
      es wär rein theoretisch am samstag auch eines im schindlersaal in kennelbach..
      aber bregenz wär ja auch noch interessant..

      naja :D einen Post um weitere Fotos ergänzen, kann man ja jederzeit ;) *hihi* und mit der Digicam hats recht gut funktiioniert.. auch ohne ISO raufschreiben und blendezeit verzögern (hatte kein Stativ mit ;) ) .. n bissl mit der tonwertkorrektur spielen.. und die fotos sind dann doch ganz ok geworden :) *hihi* (aber deinen tipp merk ich mir trotzdem)

      lg Pia

      Löschen